Klasse BE

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des ANHÄNGERS 3500 kg nicht übersteigt.

 

 Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am "Begleiteten Fahren mit 17"), Vorbesitz Führerscheinklasse B notwendig.

 

Eingeschlossene Klassen: keine

Was muss ich dafür tun?

Theoretische Ausbildung und Prüfung:

 

keine

 

 

Praktische Ausbildung:

 

Es werden in jedem Fall benötigt:

- 3 Überlandfahrten a 45 Minuten

- 1 Autobahnfahrten a 45 Minuten

- 1 Nachtfahrten a 45 Minuten

Diese Sonderfahrten werden gerne zusammengefasst. Das heißt, es muss nicht 12 mal gefahren werden, sondern man fährt z.B. eine 3-stündige Überlandfahrt.

 

Zusätzlich werden Übungsstunden benötigt. Hierbei hängt die Anzahl stark vom Können und Lernerfolg des Fahrschüler ab. Eine vorgeschriebene Anzahl gibt es nicht.

 

Wir können durch eine qualitativ hochwertige Ausbildung und Ausrüstung die Übungsstundenanzahl so gering wie möglich halten und somit die Ausbildung so günstig wie möglich.

Kontakt:

07225 / 4556 oder

07224 / 2424 oder

0162 / 2566344 oder

info@bennys-fahrschule.com 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bennys Fahrschule